Antragflut zum 31. Januar

Begutachtung gestartet

Die FMS freut sich sehr über das große Interesse an den Förderpreisen. Bis zum Stichtag am 31. Januar haben uns insgesamt 21 Anträge erreicht. 14 Anträge kamen aus dem Bereich der neurochirurgischen Forschungen und 7 aus dem Gebiet der interkulturellen Kommunikation. Zusammengerechnet haben sich die Antragsteller um eine Fördersumme von 180.000€ beworben.

Wir freuen uns sehr, dass 2019 das Interesse an den FMS-Förderpreisen weiter gewachsen ist. Wir werden die Anträge nun an die Fachgutachter weiterreichen. Bis Mitte März werden die Preisträger feststehen und die Antragsteller über die Ergebnisse informiert.

Die feierliche Verleihung der Förderpreise folgt am 11. Mai 2019. Näheres zu der Veranstaltung erfahren Sie hier in Kürze. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Einstimmung können Sie sich gerne durch die Preisträger der Vorjahre klicken: hier.

Aktuelles

Einladung: 4. Charlie-Diskussion

13. Januar: Kunsthalle zu Kiel

Die FMS wünscht frohe Weihnachten…

…und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Schüler besuchen Deutsch-Französisches Forum

FMS gewährt Mobilitätsstipendium für Straßburg-Fahrt