Engagiert...

für die deutsch-französische Freundschaft

Die Bertelsmann Stiftung hat sich in einer Studie mit dem Nutzen deutsch-französischer Austauschprojekte befasst. Im Rahmen dessen stellt sie auf ihrere Homepage einige Engagierte aus diesem Bereich vor. Mit dabei: Dr. Margarete Mehdorn in ihrer Rolle als Präsidentin der VDFG e.V.

Der Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende Aart de Geus beurteilt insbesondere die Städtepartnerschaften als wichtigen Aspekt der deutsch-französischen Freundschaft: " Die Städtepartnerschaften bringen Europa aus den Podiumsrunden der Hauptstädte direkt zu den Menschen."

Doch viele Partnerschaftsinitiativen plagen Nachwuchssorgen, so die Studie weiter. Margarete Mehdorn sieht daher eine wichtige Aufgabe darin, die Jugend an Bord zu holen: "Es muss uns gelingen, dass junge Menschen in allen Ausbildungsgängen leichter Schul- und Ausbildungs-Praktika oder berufliche Erasmus-Aufenthalte in der Partnerstadt finden."

Die Vorstellung und die Studie können Sie hier auf der Seite der Bertelsmann Stiftung abrufen.

 

Aktuelles

Bewerbungsphase beendet

Zahl der Anträge gestiegen

Preisträger gesucht!

Bewerbungsfrist bis zum 31. Januar

17.500€ für Forschung und Verständigung

85 Gäste bei der Preisverleihung im Zoologische Museum